MQA-Qigong

Beim MQA-Qigong handelt es sich um authentische, traditionelle Übungen die von Großmeister Qingshan Liu für die westlichen Bedürfnisse weiterentwickelt wurden. Durch bewusste Atmung, Achtsamkeit und sanfte Bewegungen werden die Blockaden in unseren Energieleitbahnen gelöst. Die Harmonie in Körper, Seele und Geist wird wieder hergestellt, die Selbstheilungskräfte aktiviert und Krankheiten vorgebeugt.

 

Qigong-Harmonie in 18 Figuren (Tai Chi Qi Gong)

Diese Übungsreihe ist für Anfänger leicht zu erlernen. Sie ist sehr wirksam zur Erhaltung der Gesundheit, zur Vorbeugung gegen Erkrankungen und unterstützt deren Heilung. Die Übungen wirken gegen die verschiedensten körperlichen Beschwerden (z.B. Rücken-, Schulter,-Knieschmerzen), fördern die innere Gelassenheit, wirken gegen Stress und verbessern die Schlafqualität. Sie harmonisieren Körper, Seele und Geist und stärken das Immunsystem.      

 

Die 8 Alltagsübungen

Die 8 Alltagsübungen sind ideal, wenn sie mit nur einfachen Übungen und nur 10 Minuten Zeitaufwand, Kondition, Kraft und Ausdauer aufbauen wollen. Meridiane und Gelenke werden aktiviert, Sehnen gedehnt und Muskeln trainiert.

Darüber hinaus stellen sie eine ideale Vorbereitung für die „18 harmonischen Figuren“ dar.

 

 

 

Die Übungen sind für jedes Alter geeignet.

 

Ausführliche Info und Wochenendseminare mit Großmeister Qingshan Liu unter: www.mqa.de

Anspannung ist, wer du zu sein meinst. Entspannung ist, wer du bist.

       chin. Sprichwort

 

Hier geht es zu unserer Kampfkunstschule:

 

Sonsudan Mittermeier