Hier sind einige Erfahrungsberichte von unseren Qigong-Schülern. Sie sollen euch motivieren, an den gelernten Übungen festzuhalten, auch wenn sich der erhoffte Erfolg nicht gleich bei jedem unmittelbar einstellt, denn:

Es gibt nach Erlernen der Übung nur noch eine Möglichkeit, um einen positiven Einfluß der Übungen auf unser Leben zu verhindern

......einfach indem man das Üben unterlässt......!!

 

Die MQA-Qigong-Übungen sind sehr effektiv und wenn man ihren Wert für sich, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden erst einmal erkannt hat, möchte man sie nicht mehr missen.

 

Wir freuen uns sehr, wenn wir dieses kostbare Wissen mit Euch teilen dürfen.

 

Liebe Grüße und bis bald

Martin und Anita

 

 

Gabi B.:

Liebe Anita, lieber Martin, ich muss Euch jetzt schreiben, weil ich es bis Donnerstag nicht mehr aushalte. Seit letztem Donnerstag hab ich ein Dauerlächeln auf den Lippen. Der Grund ist meine "Qi-Wolke". Ich spüre sie jetzt beim Qi-Gong Üben und danach intensiv und so wie Meister Liu davon berichtet hat. In München hab ich mich noch gefragt: "Wovon spricht der gute Mann da?" Inzwischen weiß und erfahre ich es. Ich erlebe die Wärme, die "Qi-Präsenz", das "Schweben" meiner Hände und Arme, die innere Leichtigkeit, das Glücksgefühl, das "Mir geht es so gut". Das Qi-Gong-Üben fühlt sich einfach großartig an. Und so ganz NEBENBEI: Seit ich diese intensiven Erfahrungen mache, sind meine Schmerzen weg, fühle ich mich sooo gut. Danke, dass ihr mich auf diesen Weg geführt habt und immer noch führt.

 

Karl Heinz W.:

Ein gutes und gesundes 2014 für euch und alle die sich bei euch wohlfühlen. Jeden Tag, beim Üben der von euch gelehrten Bewegungen sind meine Gedanken in Dankbarkeit bei euch, liebe Anita und lieber Martin. Bis bald, Karl Heinz

 

Hans-Peter B.:

Liebe Anita, lieber Martin. Vielen Dank für die Einführung in QiGong. Schon wenn ich abends nur ein paar Übungen mache, schlafe ich besser als ohne und am nächsten Morgen fühle ich mich besser. Allein dadurch steigt die Lebensqualität. Schon die Inhalte aus dem Anfängerkurs bringen mir sehr viel. Ich bin sehr neugierig, was QiGong noch alles kann und freue mich riesig aufs Weitermachen mit Euch. Ganz liebe Grüße! Danke, dass ihr unsere Lehrer seid.

 

Barbara P.:

Liebe Anita, lieber Martin, ich bin nach unserem Grund-, Aufbau- und Fortgeschrittenenkurs absolut begeistert von Qigong. Ich habe soviele positive Erfahrungen gemacht: ich kann mich besser konzentrieren, habe fast keine Kopf- und Nackenschmerzen mehr, bin gelassener geworden und weiß, wenn ich irgendwo eine Blockade im Körper habe, dass ich was dagegen tun kann. Seit meiner Bestrahlung habe ich oft einen trockenen Mund und Hals, aber mit dem Üben wird der Speichelfluss wieder angeregt. Ich kann Qigong jedem empfehlen, der seine Gesundheit selbst in die Hand nehmen will. Vielen Dank Euch beiden für die tolle Begleitung!

 

Veronika G.:

Lieber Martin, liebe Anita. Qigong hat nicht nur entspannt, sondern auch für Ruhe vor sämtlichen Prüfungen gesorgt. Besonders die Einheiten vorm Abi haben geholfen mit klarem Kopf die Prüfungen erfolgreich zu schreiben. Vielen Dank!! J.

 

Evelyn S.:

Liebe Anita, lieber Martin, nach meiner Yoga-Erfahrung war ich sehr gespannt, was mit QiGong noch geben könnte, was mir Yoga noch nicht gibt. Welch eine  Überraschung, als ich gleich in der 1. Nacht nach der QiGong Stunde durchschlief wie ein Baby. Nach einer gewissen Zeit waren meine Beschwerden im Knie und in der Schulter weg. Sagenhaft. Die Übungen sind nicht anstrengend, man muss sich halt die Zeit nehmen. Die nimmt man sich jedoch gerne, wenn man merkt wie gut einem die Übungen tun. Ich freu mich schon auf den Aufbaukurs!

 

Christian und Tobias:

Hallo Martin, hallo Anita. Vielen Dank für den ersten Grundkurs im Qi-Gong. Es war im Kurs, und ist immer noch wenn wir zu Hause üben, eine ganz tolle Erfahrung für uns.  Im Kurs habt ihr immer für eine angenehme und entspannte Atmosphäre gesorgt. Ihr seid ein tolles Team. Eine große Veränderung haben wir bereits bei den ersten Übungseinheiten bei Tobias bemerkt, da er eine chronische Rhinitis hat. Da der Atem die Bewegungen fließend im Qi-Gong begleitet, wurde die Nase frei, und eine Nasenatmung war während und nach der Qi-Gong Stunde möglich. Wir können euch von Herzen weiterempfehlen und freuen uns schon sehr auf die Auffrischungskurse und den Aufbaukurs mit Euch. Bis bald Christian und Tobias

 

Roland Pögl:

 

Hallo Martin, hallo Anita, höchste Bewunderung für Euer Engagement! Es ist faszinierend zu sehen, wie ihr es geschafft habt, ein so tolles Umfeld, sprich den QiGong-Raum im Martinsweg und den QiGong-Garten dazu zu gestalten, und das neben dem Einsatz in der TaeKwonDo-Schule und im Berufsalltag. Es erfüllt mich schon mit Stolz, als TaeKwonDo-Trainer Euch unterstützen zu dürfen!

Anspannung ist, wer du zu sein meinst. Entspannung ist, wer du bist.

       chin. Sprichwort

 

Hier geht es zu unserer Kampfkunstschule:

 

Sonsudan Mittermeier